+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Soheil Eftekharnejad berichtet aus Brighton (England)

Hallo, ich bin Deutsch-Iraner und brauche Englisch beruflich und privat. Mein Reisebericht könnte in Buch werden, aber ich weiß, ihr möchtet schnell die Hauptsachen erfahren.

Ich habe im August an einem Englischkurs für Ingenieure teilgenommen. Das Wetter war gut, vormittags ein bisschen Regen und danach war es sonnig. Nach dem Unterricht kann man direkt im Stadtzentrum etwas unternehmen. Die Altstadt bietet einige Second-Hand-Geschäfte, aber auch Geschäfte mit Neuwaren.

Die Busverbindungen sind hervorragend und günstig. Noch günstiger als Einzelfahrscheine sind Wochentickets. Brighton ist sehr nahe an London, mit dem Zug benötigt man nur etwa 50 Minuten, so dass man hier leicht einen Ausflug einplanen kann.

Jedenfalls wird es am Wochenende nicht langweilig. Am ersten Wochenende habe ich Eastbourne besucht, da dort eine Air Show stattfand, die mir sehr gut gefallen hat. Diese Show gibt es jedes Jahr. Am nächsten tag habe ich einen Ausflug nach Beachy Head gemacht. Die herrliche Aussicht aufs Meer, der Leuchtturm und die Kalkfelsen haben mich begeistert.

Perfekt von der schule organisiert war ein Ausflug zu einem Musical Theater in London. Besonders nützlich war dies für die Entwicklung der Sprache.

In London habe ich das Science Museum besucht, da es dort viele interessante Ausstellungen zu den Themen Technik und Wissen gibt. Für meine Präsentation in der Schule habe ich mir das Thema „Damaskus Säge Stahl“ ausgesucht, was mich als Metallurge immer wieder begeistert.

In Brighton und Hove habe ich mehrere Museen und die Bücherei besucht. Es sind alle kostenlos zu besuchen, außer dem Royal Pavillon. Besonders schön ist es am Brighton Pier und der Küste entlang zu spazieren, da man eine wunderschöne Aussicht auf die See hat, die salzige Luft genießen und die sonderbare Architektur der Stadt bewundern kann. In der Umgebung von Brighton gibt es viele Ausflugsziele wie z.B. Devils Dyke, das man mit dem Bus Nr. 7 erreichen kann. Abends kann man sich in einem der vielen netten Lokale mit den anderen Studenten der Schule treffen. Manchmal bietet die Schule auch Abendveranstaltungen an, so gab es für uns den Film „The King’s Speech“ an einem Kino-Abend, was mir sehr gefallen hat.

Meine Host Family war sehr nett, sehr hilfsbereit und freundlich. Nach ein paar Tagen habe ich mich wie ein Familienmitglied gefühlt. Ich möchte in jedem Fall mit ihnen in Kontakt bleiben.

Die Busverbindungen zu den Flughäfen Heathrow und Gatwick sind sehr günstig, praktisch und stressfrei.

ELC ist in diesem Jahr zu einer der TOP 10 Schulen gewählt worden. Ich bin ebenfalls von der Leistung und Qualität der Schule überzeugt.

Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
Brighton
Flugshow
Beachy Head
Blumenwiese
S bel
Pier
 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
 

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.