+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Ramona Peters

Die freie Zeit vor meinem Studium wollte ich sinnvoll nutzen und entschied mich deshalb für eine zweiwöchige Sprachreise.
Ich schwankte zwischen England und Irland, doch weil ich bereits in Irland war und Neues erkundigen wollte, wählte ich England. Wenn England, dann Brighton, so viel stand fest.

Am 03.August war es so weit. Ich flog von Köln/Bonn etwa eine Stunde nach London Gatwick. Von dort aus fuhr ich dann eine halbe Stunde mit dem Zug zum Bahnhof in Brighton und anschließend nahm ich mir ein Taxi zu meiner Gastfamilie.

Ein Hotel kam für mich nicht in Frage, denn ich wollte den britischen Lebensstil hautnah miterleben. Ich war wirklich sehr positiv überrascht, als ich meine Gastfamilie kennenlernte. Sie bestand aus Liz und ihren drei kleinen Töchtern Isabella, Summer und Joy. Zusammen haben wir viel gelacht und geredet, sie sind wirklich freundliche und aufgeschlossene Menschen. Mein Zimmer war recht einfach ausgestattet, dafür aber sauber und ordentlich.

Die Sprachschule hat mir besonders gut gefallen. Am ersten Schultag wurden meine englischen Sprachkenntnisse geprüft, damit ich in die Klasse meines Niveaus eingeordnet werden konnte. Der Unterricht war relativ locker, aber ich habe trotzdem etwas gelernt. Die Schule befindet sich in einem alten, großen und beeindruckenden Haus. Die Schüler kamen aus der ganzen Welt und waren aufgeschlossen, so war es sehr leicht neue Freundschaften zu knüpfen.
Nach der Schule haben wir viel gemeinsam unternommen. Mal schlossen wir uns den Freizeitakitivitäten der Schule (bowlen, Kino, London Zoo usw.) an, mal hatten wir unsere eigenen Pläne. Besonders gut haben mir der Trip nach London und die Yogastunde der Schule gefallen.

Brighton ist eine lebendige und lässige Stadt. Sie hat alles, was man braucht! Der tolle Strand, die beeindruckenden Piers, unzählige Pubs & Restaurants, Clubs, Geschäfte und die Musiker auf den Straßen lassen das Urlaubsgefühl erwecken. Brighton ist wirklich großartig.

Zuhause angekommen, vermisse ich meine Schulfreunde und Brighton als Stadt. Wäre ich doch lieber ein paar Wochen länger da geblieben!
Zurückblickend kann ich sagen, dass eine Sprachreise in Brighton ein tolles Erlebnis ist! Die Engländer sind so freundlich und höflich, dass man sogar über das gewöhnungsbedürftige Essen hinweg sehen kann.
Ich habe viele neue Eindrücke gesammelt und Menschen kennengelernt, die ich niemals vergessen werde.

Also, worauf wartet ihr noch?

Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
 

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.