+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Marina A. berichtet aus London/Covent Garden (England)

Mein Name ist Marina (22 Jahre) und ich habe an einem einmonatigen Intensivkurs in Covent Garden in London teilgenommen. Die Schule war vertreten durch das Kaplan International College. Meine Englischkenntnisse wollte ich intensivieren und es ist mir bestens gelungen. Hätte ich nochmals diese Entscheidung, hätte ich genauso nochmal gewählt. In der Gastfamilie super empfangen, ging ich jeden Tag mit viel Freude zum College.

Am ersten Tag, wirst du eingestuft und bekommst ‚dein‘ Level. In der Schule gab es zwei Unterrichtseinheiten. Von 8:15 Uhr – 13 Uhr und von 13 Uhr – 17: 45 Uhr. In eine von diesen beiden Einheiten wirst du eingestuft. Gerne kannst du auch in der Schule online deine Sprachkenntnisse intensivieren, indem du selber online Übungen durchführst. In der Schule bist du super aufgehoben und wirst gut betreut. Wenn du ein Anliegen hast, bekommst du immer Auskunft und Hilfe.

Vor bzw. nach Schulbeginn kannst du am Freizeitprogramm teilnehmen, dass jede Woche aktualisiert und geändert wird, damit du viele verschiedene Eindrücke vom Urlaubsort bekommen kannst. Diese Aktivitäten kannst du alleine oder mit der Gruppe durchführen.

Das U-Bahn fahren in London dauert leider sehr lange und die Bahn ist immer sehr voll. Es gibt ein sehr großes Angebot an Lokalen, an Einkaufszentren und Geschäften. Jedoch ist alles etwas teurer. Die Mode ist sehr ausgefallen, schrill, bunt, einfach außergewöhnlich, aber schön. Es ist sehr interessant zu sehen, wie viele Nationen in London wohnen. Auch war es wunderschön, in der Schule auf so viele verschiedene Nationen zu treffen. Es ist fast alles vertreten. Man knüpft Kontakte, findet Freunde und unternimmt sehr viele gemeinsam. Ich hatte sehr viel Spaß. An einem Wochenende ist man in einer Disco, am darauf folgenden in einer Disco auf einem Boot.

Man sieht die Sehenswürdigkeiten, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt. Die Tower Bridge, the Tower of London und das London Eye, sind Monumente, die für immer in Erinnerung bleiben. Auch das Madame Toussaud Museum und der Buckingham Palace waren Ereignisse, die prägen. Die schönen Parks in London muss man gesehen haben. Ich könnte jetzt noch viel länger aufzählen, aber alles andere muss man selber gesehen haben.

Für mich war es wichtig, mein Englisch zu stärken und dies ist mir mit allen anderen Erlebnissen super gelungen. Diese Erfahrung stärkt dein zukünftiges Leben. Diese Erfahrung war sehr toll für mich und nun plane ich wieder eine Reise ins Ausland mit iSt-Sprachreisen.

Zeige Bilder 1 bis 5 von 5
Westminster Abbey
London Eye
Tower Bridge
Gruppe vor Camden Station
Big Ben
 
Zeige Bilder 1 bis 5 von 5
 

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.