+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Nicole Nowotny berichtet aus Toronto (Kanada)

Hallo, ich bin Nicole Nowotny, 24 Jahre alt und habe eine zweiwöchigeSprachreise nach Kanada?Toronto gemacht.  Es war eine unbeschreibliche Erfahrung für mich und kann die Stadt jedem empfehlen. Hier ein kleiner Reisebericht für Euch:

Am 10.09.20war es endlich soweit, ich startete in meine zweiwöchige Sprachreise in Toronto.  Gebucht hatte ich einen Intensivkurs mit 25 Lektionen pro Woche.

Nach meiner Ankunft auf dem Flughafen Toronto hab ich mich gleich auf dem Weg zu meiner Gastfamilie gemacht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich hatte schon vor meiner Ankunft in Toronto E?Mail?Kontakt zu meiner Gastmutter, somit konnte sie mir den Weg zu ihrem Haus mit U?Bahn und Bus genaustens beschreiben und ich habe schließlich alles sehr gut gefunden.

Der erste Eindruck von meinem neuen  Zuhause war positiv, meine Gastmutter, eine alleinstehende Frau, empfing  mich freundlich und zeigte mir gleich mein Zimmer, welches sehr sauber  und gemütlich eingerichtet war. Bei meiner Gastmutter wohnte außerdem eine japanische Sprachschülerin, was ich sehr schön und interessant fand. Meine Gastmutter hat sehr gesund und lecker gekocht, mit uns nette Gespräche geführt, ich habe mich rundum wohl gefühlt bei ihr.

Die Busfahrt zu meiner Schule hat höchstens eine halbe Stunde gedauert, was ich sehr angenehm fand, denn ich musste nicht einmal umsteigen. Falls man den Bus verpasst hatte, musste man nur 5 min warten, dann kam der nächste. Die Schule LSC liegt relativ zentral in Toronto, von da aus braucht man nur ca. 15min bis Downtown mit der U?Bahn. In der Umgebung der Schule gibt es ein Einkaufszentrum mit mehreren Geschäften, außerdem viele Restaurants und Banken.

Am ersten Schultag erfolgte ein  schriftlicher Einstufungstest mit anschließendem mündlichen Gespräch. Danach wurde man in eines der 1o Level eingestuft, wodurch man  schließlich in eine Klasse eingeteilt wurde. Die Klassen waren relativ klein, mit nur ca. 10?12 Leuten. Die Lehrer der Schule sind alle sehr  jung und locker drauf und für jeden Spaß zu haben.

Man lernt in der  Schule sehr schnell viele, nette Leute kennen aus den unterschiedlichsten Nationen, das empfand ich als das Beste dieser Sprachreise, das Kennenlernen von neuen Freunden und gleichzeitig das Englisch?Sprachtraining, denn mit Brasilianern, Japanern und Spaniern konnte man sich eben nur englisch unterhalten. Von der Schule aus wurden viele Freizeitaktivitäten angeboten: z.B.: Besuch von unterschiedlichen Museen der Stadt, Besuch von Baseball?Spielen, CN?Tower, Boatparty und weitere Partys, an den Wochenenden größere Ausflüge, z.B. zu den Niagara?Fällen, Algonquin Nationalpark, Quebec, Montreal, New York, Chicago, Washington und vieles mehr. Für jeden ist sicherlich was schönes dabei. Niagara?Fälle, CN?Tower und Boatparty kann ich sehr empfehlen, die Ausflüge haben sehr viel Spaß gemacht vorallem zusammen mit den neu gewonnenen Freunden. 

Ansonsten kann man die Stadt auch super  auf eigene Faust erkunden und sehr viele Highlights entdecken, wie z.B. die Toronto Islands und das Shopping?Paradies "Eaton Centre".  Toronto ist wirklich eine schöne Stadt, multikulturell und sehr abwechslungsreich. Demnach kann ich eine Sprachreise nach Toronto sehr empfehlen, ich habe sehr viel erlebt, es war eine tolle Erfahrung für mich und wird mir lange in Erinnerung bleiben. Danke auch nochmal an iSt. Die Organisation dieser Reise war ausgezeichnet, alles lief reibungslos ab.

Falls ich eine weitere Sprachreise machen sollte dann  nur mit iSt. Danke für die tolle Zeit in Kanada.

    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 7
Niagara Falls
CNTower amp SkyeDome
CNTower
SkylineNacht
Downtown
toythomson Hall
 
    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 7
 
Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.