+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Susanne Lorse berichtet aus Toronto (Kanada)

Ich heiße Susanne und habe im September einen dreiwöchigen Sprachkurs mit iSt nach Toronto (Kanada) unternommen. Aufgrund meiner sehr guten Erfahrungen mit iSt-Schülersprachreisen, habe ich mich nun, einige Jahre später, erneut für iSt entschieden.
Den ersten Eindruck meines „Urlaubsortes“ erhielt ich beim Anflug auf die Stadt. Ich konnte weit über den Ontariosee blicken und hatte eine wunderbare Sicht auf den CN-Tower und die der Stadt vorgelagerten „Toronto Islands“.

Bei der Wahl der Unterkunft hatte ich mich für eine Gastfamilie entschieden, da ich gerne die kanadische Kultur kennenlernen und möglichst viel Englisch sprechen wollte. Meine Gasteltern empfingen mich sehr freundlich und boten mir für die ge-samte Dauer meines Aufenthaltes ein schönes „Zuhause“. Sie sprachen sehr viel mit mir, so dass ich meine „Speaking Skills“ deutlich verbessern konnte. Zusätzlich war mein Zimmer sauber und zweckmäßig. Meine Unterkunft lag in einer ruhigen und sicheren Wohngegend im Nordosten der Stadt. Mit dem öffentlichen Nahverkehr war sowohl die Schule als auch das Stadtzentrum sehr gut zu erreichen.

Die Schule, Language Studies Canada (LSC), liegt sehr zentral in Nähe der Subway-Station „Eglington“. In unmittelbarer Nähe gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Restaurants, ein Kino etc. Die Schule ist in einem sehr modern eingerichte-ten Gebäude untergebracht, das über eine gute Infrastruktur verfügt. So stehen den Sprachschülern Internetterminals, Münz- und Kartentelefone, Getränkeautomaten und Aufenthaltsbereiche zur Verfügung. Daneben finden sich in allen Stockwerken zahlreiche Informationsboards bzgl. den Unterrichts- und Freizeitangeboten. 
Am ersten Schultag wurden wir zunächst mit den Regeln von LSC vertraut gemacht. So gibt es z.B. eine „Only English-Policy“, die vorschreibt, innerhalb des Schulge-bäudes ausschließlich Englisch zu sprechen. Dadurch wird der Lernerfolg jedes ein-zelnen Schülers gesteigert. Dann folgte der Einstufungstest, der sowohl einen schrift-lichen wie auch einen mündlichen Teil enthielt. Im Anschluss daran stellte uns der Freizeitkoordinator der Schule das Freizeitangebot vor. So bietet LSC neben Nach-mittags- und Abendaktivitäten (z.B. Besuch von Baseballspielen im Toronto Sky Do-me, CN-Tower, Movie-Nights, Fußball und Partys) auch Ganztagesausflüge (z.B. zu den Niagara Falls) und Wochenendreisen (z.B. nach Montreal, Quebec, New York) an.
Die Qualität des Unterrichts war sehr hoch. So gingen meine Lehrer auf jeden Schü-ler ein und gestalteten die Stunden sehr interessant und abwechslungsreich. Auf-grund der von der Schule gebotenen Aufenthaltsmöglichkeiten und den Freizeitan-geboten, lernte ich schnell andere Sprachschüler aus der ganzen Welt kennen und konnte so meine „Speaking Skills“ auch außerhalb der Schule und der Gastfamilie verbessern. Zudem erfuhr ich Einiges über die Kulturen der verschiedenen Länder.

In den drei Wochen, die ich in Toronto verbrachte, hatte ich glücklicherweise sehr gutes Wetter, was mir die Möglichkeit gab, sehr viel von der Stadt zu sehen und mei-ne Ausflüge zu genießen. Besonders beeindruckend ist die Aussicht, die man von den „Toronto Islands“, dem Naherholungsgebiet der Stadt, auf die Skyline von To-ronto hat. Eine Fahrt auf den CN-Tower ermöglicht einen wunderschönen Blick auf die Stadt und alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Mein bestes Erlebnis war jedoch der Ausflug zu den Niagara Fällen, die etwa eine Autostunde von Toronto entfernt liegen. Bei strahlendem Sonnenschein und blauen Himmel fuhren wir mit einem Schiff zunächst an den amerikanischen Fällen und schließlich an den kanadischen Niagara Fällen vorbei.

Nach dem dreiwöchigen Sprachkurs in Toronto musste ich leider die Heimreise an-treten. Die Zeit in Kanada habe ich sehr genossen, da ich neben einem qualitativ sehr hohen Unterricht und meinem Aufenthalt in einer sehr netten Gastfamilie sehr viel erlebt habe. Toronto habe ich als sehr schöne und saubere Stadt erlebt, die Menschen aus der ganzen Welt ein Zuhause bietet. Die Organisation der Reise und des Aufenthaltes in Toronto durch iSt war ausgezeichnet, so dass ich eine Sprach-reise in die größte kanadische Metropole nur weiterempfehlen kann.

Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
Niagara Fälle
Niagara Fälle
Sky dome
Fairmont hotel
Tower
Skyline
 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
 
Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.