+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Lisa Kochsiek

Hola chic@s,
ich möchte euch kurz von meiner zweiwöchigen Sprachreise in Barcelona berichten.
Vor meiner Sprachreise habe ich 5 Monate lang mit verschiedenen Büchern und CDs alleine Spanisch gelernt. Da ich dabei aber meine Kommunikationsfähigkeiten nicht verbessern konnte, habe ich mich dazu entschieden, einen Sprachkurs  in Barcelona zu machen.
Nach der Ankunft am Flughafen El Prat bin ich für 5,80€ mit dem Aerobus zum Plaça Catalunya gefahren. Im Aerobus hat man genug Platz für sein Gepäck, kommt schnell und entspannt ins Stadtzentrum und muss weniger bezahlen, als wenn man mit dem Taxi fährt. Vom Plaça Catalunya aus bin ich zu dem Hotel gelaufen, an dem man den Schlüssel für das gebuchte Appartement abholen kann.
Ich habe zusammen mit einer Brasilianerin, einer Französin, einer Deutschen und einem Niederländer in einer schönen, hellen Wohnung im Viertel Eixample Dreta gewohnt. Mein Zimmer war großzügig und zweckmäßig eingerichtet. Die nächste Metro-Station war nur 5 Minuten entfernt.
Die Schule war zu Fuß und auch mit der Metro 30 Minuten von der Wohnung entfernt. Am ersten Schultag mussten alle, die schon Spanischkenntnisse hatten, einen Einstufungstest machen. Ich wurde einer Klasse mit dem Niveau A2 zugeteilt und habe in den zwei Wochen mit 7 anderen Schülern aus verschiedenen Ländern (Schweden, Russland, Italien, …) Spanisch gelernt. In den ersten zwei Tagen habe ich kaum etwas verstanden, weil ich ja vorher noch niemanden richtig Spanisch sprechen gehört habe ;) Aber danach wurde es einfacher und ich konnte mich auch besser am Unterricht beteiligen. Unsere Lehrerinnen Noemi und Laura waren total nett und richtig lustig. Der Unterricht war abwechslungsreich, hat viel Spaß gemacht und ich bin jeden Tag gerne zur Schule gegangen. In den Pausen hatte man genug Zeit, sich mit seinen Klassenkameraden und den Schülern aus den anderen Klassen zu unterhalten (allerdings meist auf Englisch, da das Spanisch dann doch noch nicht gut genug war).
Da ich nur den Standardkurs mit 20 Stunden gebucht habe, hatte ich nach dem Unterricht (9-13 Uhr) noch genug Zeit, mit meinen Mitbewohnern und ein paar anderen Sprachschülern Barcelona zu erkunden. Besonders gut hat mit der Markt „La Boqueria“ auf den Ramblas gefallen. Dort gibt es jede Menge frische Fruchtshakes, Obstsalate, Schinken, Süßigkeiten, Empanadas, … Die Sagrada Família ist den hohen Eintrittspreis auf jeden Fall wert und ich würde euch empfehlen, ein Ticket mit Audio-Guide zu kaufen. Sehr schön waren auch der Font Màgica bei Nacht und der Park Güell. Falls ihr am Wochenende Zeit habt, könnt ihr auch einen Ausflug in den Badeort Sitges machen.
Die Schule bietet fast jeden Abend Touren durch verschiedene Stadtviertel an und in einige Discos am Strand kommt man umsonst hinein, wenn man Schüler von don Quijote ist. So kann man eine Menge Geld sparen, da die Eintrittspreise nicht selten bei 20 Euro oder mehr liegen.
Und hier noch ein paar Tipps: 1. Wenn ihr an den Strand gehen wollt, dann nicht zum erstbesten (Barceloneta) – der ist in der Hauptsaison total überfüllt. Wenn ihr mit der Metro (gelbe Linie) ein paar Stationen weiter fahrt, kommt ihr zu den weniger vollen Stränden. 2. Geht nicht auf der Ramblas essen. Meistens ist das Essen teuer und nicht besonders lecker. Dafür gibt es aber z.B. im Poble Sec in der Carrer de Blai sehr gute Restaurants. 3. Bucht die Tickets für die Sehenswürdigkeiten (Sagrada Família, Park Güell, La Pedrera, …) unbedingt vorher online oder bei der Touristeninformation (z.B. am Plaça Catalunya). Ohne Ticket steht ihr stundenlang an. 4. Fotografiert keine fremden Menschen auf der Straße ;) Ich habe einen „Mann ohne Kopf“ fotografiert, der mich danach verfolgt und an meinem Arm gezerrt hat, weil er Geld von mir haben wollte…
Der Aufenthalt in Barcelona war super und ich wäre gerne noch ein paar Tage länger geblieben, weil es noch so viele Orte gab, die ich besichtigen wollte.

    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 7
Paella
Parc G
Parc G
Sagrada Fam
Sagrada Fam
Sprachschule - Aufenthaltsbereich I
 
    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 7
 

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.