+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

S. F. berichtet aus Barcelona (Spanien)

Ich lernte nun seit einem halben Jahr neben dem Beruf Spanisch in der Volkshochschule. Meinen kommenden Urlaub wollte ich gerne sinnvoll für die Weiterbildung nutzen und entschloss mich somit für eine einwöchige Sprachreise.

Endlich war es dann soweit, ich landete nach einem kurzen Flug in Barcelona. Mein erster Eindruck war schönes Wetter, großer Flughafen und nette Leute. Mit meinem Gepäck machte ich mich auf den Weg zur Gastfamilie. Zuerst bin ich mit dem Aerobus vom Flughafen zum Placa de Catalunya gefahren. Von dort habe ich ein Taxi zur Gastfamilie genommen. Ich war sehr stolz, mich mit dem Taxifahrer ein wenig unterhalten zu können. Bei meiner Gastfamilie angekommen wurde ich sehr freundlich mit Küsschen - wie es in Spanien üblich ist - begrüßt. Meine Gastfamilie bestand aus Maria (eine ältere Witwe) und ihrem 29 Jahre alten Sohn, der teilweise noch zu Hause wohnte. Nach einer kurzen Kaffeepause zeigte mir Maria die Umgebung, die Schule und die Metro.

Am nächsten Tag um 9 Uhr begann die Schule mit einem Einstufungstest. Man wurde in eine Klasse eingeteilt und lernte nun auch seine Mitschüler und Mitschülerinnen kennen. Durch die relativ kleinen Klassen konnten die Lehrer auf jeden gut eingehen. Ich bemerkte aber schnell, dass ich zu hoch eingestuft wurde und habe dies der Lehrerin mitgeteilt. Sie reagierte sofort und sprach mit dem Direktor welcher mich am nächsten Tag in eine für mich passende Klasse einteilte. Die Schule organisierte am ersten Tag ein Abendessen um sich kennen zu lernen. Desweiteren gab es jeden Tag ein Programm an dem man teilnehmen konnte. Es wurden sogar Wochenendausflüge organisiert.

In meiner Freizeit war ich mit anderen Schülern aus der ganzen Welt unterwegs. Wir machten eine Sightseeing Tour, gingen ins Kino, einkaufen, ins Stadion Camp Nou, an den Strand oder auch mal einfach nur was trinken. Man knüpft so Kontakte in die ganze Welt und kommuniziert auch noch nach der Sprachreise.

Die Woche ging sehr schnell vorbei. Ich kann es nur jedem empfehlen und für mich wird es ein unvergessener Urlaub mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen bleiben.

Zeige Bilder 1 bis 2 von 2
Stadion camp nou
Drink unter Palmen
 
Zeige Bilder 1 bis 2 von 2
 

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.