+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Anna Keser berichtet aus Marbella (Spanien)

Mein Reisebericht aus Marbella

Zu dritt hatten wir gebucht: drei Wochen Erwachsenensprachreise in Marbella in der Sprachschule Enforex. Meine Freundin und ich wohnten bei einer 61-jährigen Spanierin. Diese war sehr Gastfreundlich und liebt es mit ihren Gästen auf Spanisch zu reden. Sie hat zwei Doppelzimmer und somit fast das ganze Jahr über, immer im Wechsel, vier Schüler und diese aus der ganzen Welt. Unsere Lage hätte besser nicht sein können, 3 Minuten zur Schule und 5 Minuten zum Meer.

Schule hatten wir Montags bis Freitags immer von 9:30Uhr bis 15:30Uhr. Vier Stunden Unterricht in dem Niveau, dass wir hatten, eine Stunde Kultur und für uns, da wir den Superintensivkurs gewählt hatten, noch eine Stunde Kommunikationsunterricht. Die Klassen verändern sich dort wöchentlich, da Freitags viele gehen und Montags viele neue Schüler kommen. Im Schnitt hatten wir 8 Schüler in unserer Klasse. Im Superintensivkurs waren wir nur zu viert.

Da nach der Schule nicht viel Zeit blieb für Ausflüge, gingen wir nach der Schule immer mit Freunden aus der Sprachschule an den Strand, welcher in Marbella traumhaft ist. Am Abend ging es dann in Strandbars, Cocktails trinken, oder in die wunderschöne Altstadt von Marbella, Tapas essen.

In und um Marbella gibt es unglaublich vieles interessantes zu sehen. Am Wochenende war genau für dieses dann immer Zeit. Von Marbella ist alles mit dem Bus sehr gut zu erreichen, so fuhren wir zum Beispiel nach Benalmádena. Dort ging es mit einer Gondel auf einen Berg, wo es eine Greifvogelshow gab, auch besuchten wir dort das Schmetterlingshaus. Des Weiteren besuchten wir Ronda und genossen die schöne Bergstadt mit deren wunderschönen Brücke. In Málaga machten wir eine Stadttour und sahen uns das Picasso Museum an. Mit einem Katamaran fuhren wir von Marbella aus auf das weite Meer, bis wir um die Hundert Delfine sehen konnten, es war unglaublich mit anzusehen, wie diese neben und vor uns schwammen und als Höhepunkt konnten wir dann noch mitten auf dem Meer Banana-Boot fahren.

Die drei Wochen Marbella haben sich, für uns alle drei, mehr als gelohnt, wir haben viele Erfahrungen und Erlebnisse gemacht und dabei noch einiges gelernt. Diese Sprachreise würden wir auf jeden Fall allen weiterempfehlen.

Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
Strand Marbella
Brücke in Ronda
Promenade Marbella
Málaga
Benalmadena
Altstadt Marbella
 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6
 

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.