+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Franziska Sülter berichtet aus Malaga/La Brisa (Spanien)

Ich habe diesen Sommer eine zweiwöchige Sprachreise nach Málaga mit meiner besten Freundin unternommen. Es war eine schnelle Entscheidung und nachdem ich bei einem Vortreffen war, wo uns alles Mögliche an Informationen erzählt wurden, ging es auch schon los.


Wir sind mit dem Flugzeug, mit einem Zwischenstopp, nach Málaga geflogen. Dort fanden wir, dank der iSt-Kofferanhänger, gleich weitere Teilnehmer und mussten nicht ganz alleine da stehen. Es dauerte eine Weile bis wir dann abgeholt wurden.


Bei unserer Gastfamilie angekommen, haben wir uns gleich mal mit unserer Gastmutter auf Spanisch unterhalten. Zur gleichen Zeit waren auch noch zwei Schüler aus Polen und in der nächsten Woche noch zwei Engländer untergebracht.


Unsere Zimmer waren ordentlich und sauber und das spanische Essen in den darauffolgenden Tagen echt lecker.


In der Sprachschule mussten wir am Anfang gleich einen Test schreiben, wo geschaut wurde in welche Gruppe (je nach Leistung) man kommt. Ich bin zu meiner Überraschung in der Besten Gruppe gelandet. Der Unterricht war total anders als in der Schule. Obwohl man am Ende jeder Woche einen Test schreiben musste, war die Schule ohne Druck und die Lehrer waren auch locker drauf.


Ich habe auch richtig Spanisch gelernt, mehr als in der Schule auf jeden Fall. In der Freizeit sind wir viel schoppen gewesen, waren essen, sind durch Málaga gelaufen und waren oft am Strand und schwimmen. Wir haben auch gleich neue Leute kennen gelernt, mit denen wir was gemacht haben. Alles in allem würde ich jedem eine Sprachreise empfehlen, denn man lernt etwas und hat viel Spaß.  

Franzi (16)

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.