+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Erwachsene
 

Katja Miller berichtet aus Valencia (Spanien)

Sommer, Sonne, Strand und Meer…was will man mehr?! Und wenn man dann auch noch die Gelegenheit hat, zwei Wochen lang mit netten Leuten und super Lehrern sein Spanisch aufzubessern, dann ist alles perfekt.

Ich hatte mich dazu entschlossen, für zwei Wochen nach Valencia zu reisen, um mein Spanisch aufzubessern. Bereits 2008 hatte ich mit einer zweiwöchigen Sprachreise nach Brighton, ebenfalls mit iST, gute Erfahrungen gemacht.

Mit großen Erwartungen, hohen Ansprüchen aber auch mit einer kleinen Portion Angst bestieg ich also das Flugzeug, das mich Richtung Süden bringen sollte.

Vorweg kann ich sagen, dass meine Erwartungen bei Weitem übertroffen wurden! Die zwei Wochen in Spanien zählen, ohne zu übertreiben, zu den schönsten Erlebnissen in meinem Leben.

Angefangen beim Unterricht in der spanischen Schule. Nach dem Einstufungstest begann auch schon gleich der Unterricht in den entsprechenden Gruppen. Zugegeben, am Anfang war es nicht immer ganz leicht, wenn der Grammatikunterricht auf Spanisch gehalten wird. Aber dieses Problem löste sich für mich schon nach wenigen Minuten in Luft auf. Im Gegenteil. Mir viel es viel einfacher, die Grammatik und die Sprache zu begreifen, wenn es mir auf Spanisch vermittelt wurde. Die Lehrer gestalteten den Unterricht sehr abwechslungsreich und interessant. Vor allem die  Clase de Conversación war für mich sehr gut, da es hier zwei Stunden lang wirklich nur auf die Kommunikation ankam. Interessant waren auch immer die Clase de Cultura, um Neues über Land und Leute zu erfahren.

Die Atmosphäre in der Schule war wirklich super! Es fiel überhaupt nicht schwer neue Kontakte zu knüpfen und neue Leute kennen zu lernen. Im Gegenteil. Ich habe in den zwei Wochen viele neue Freunde gefunden.

Und mit diesen neuen Freunden unternimmt man dann ja natürlich auch einiges. Valencia ist eine Stadt, die viel zu bieten hat. Vom Strand, über die Altstadt bis hin zur modernen Ciudad de las Artes y Ciencias. In Valencia kommt keine Langeweile auf. Und auch das spanische Nachtleben sorgt immer für Unterhaltung.

Nicht zu vergessen bleibt die Unterkunft. Ich habe mich dafür entschieden, in einer Familie zu wohnen. Und es war die richtige Entscheidung! Dort geht der Kulturunterricht nach der Schule praktisch weiter.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen, dass ich jedem raten würde, eine Sprachreise nach Valencia zu machen, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet.

Zeige Bilder 1 bis 2 von 2
Bild ansehen
Ciudad de las Artes y Ciencias
 
Zeige Bilder 1 bis 2 von 2
 

iSt Sprachreisen Erwachsene

Planen Sie Ihre Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Erwachsenen Sprachreise Programm.