Mascha Pyzalla

Hallo,

ich bin Mascha und habe 2 Wochen meiner Ferien in Bournemouth in England verbracht, in der Schule Kaplan Aspect. Die Anreise vom Flughaufen in England zu meiner Gastfamilie war einfacher als ich es mir gedacht habe. Ich nahm einfach den National Expess, das ist ein Busunternehmen und fuhr mit dem Bus bis zum Bahnhof und von dort aus mit einem Taxi zu meiner Gastfamilie, und das war echt nicht teuer. Bei einigen Schwierigkeiten haben die Engländer mir gerne weiter geholfen.

In der Gastfamilie angekommen, wo ich herzlich begrüßt wurde und es wurde mir auch gleich mein nettes Zimmer gezeigt. Ich habe mir mein Zimme mit einer Französin geteilt und wir hatten sogar ein TV im Zimmer, was sich als super herrausstellt, da ich nach einiger Zeit das TV-Programm gut verstanden habe. Wir waren insgesammt 6 Schüler in der Gastfamilie. Das war echt super, weil wir alle aus verschiedenen Ländern kamen und somit Englisch sprechen mussten. Die Verständigung war klasse, wir halfen uns gegenseitig und somit verbesserte sich mein Englisch von Tag zu Tag.

Am ersten Schultag mussten wir einen kleinen Test schreiben, der aus Gramatik und einem Hörtext bestand, mit meinem Testergebniss wurdest ich einer Klasse zugewiesen, bei mir war es perfekt abgestimmt. Der Unterricht machte Spaß und war abwechslungsreich. Das Schulgebäude war super ausgestattet, mit zwei Interneträumen und einer Mensa. Die Klassenzimmer war auch schön, sogar mit Klimaanlage!

In der Schule schloss ich gleich Kontakt zu anderen Schülern, mit denen ich dann auch öfter etwas unternommen hab, wie z.B in die Disco gehen, am Strand beachen , in die Stadt shoppen gehn usw. Ausserdem gab es tolle Ausflugangebote wie z.B nach London, Oxford usw.fahren die wirklich sehr viel Spaß gemacht haben.

Im großen und ganzen würde ich immer wieder eine Sprachreise buchen wegen den tollen Kontakten zu Menschen aus aller Welt und weil ich so viel Englisch gelernt habe. Das einzig schlechte am Urlaub, war leider das Wetter, aber darauf hat ja leider keiner Einfluss.

Also kann ich nur sagen: ES LOHNT SICH !!